Zum Hauptinhalt springen

Corona: Lockdown verlängert, Kontaktbeschränkungen verschärft

Am Dienstag, den 05.01.2021 haben sich Bund und Länder auf eine Verschärfung der Corona-Maßnahmen bis Ende Januar verständigt. In diesem Zuge wurden ebenfalls die Kontaktbeschränkungen verschärft. Private Zusammenkünfte werden nur noch im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstandes und mit maximal einer weiteren nicht im Haushalt lebenden Person gestattet. Weiterhin ist in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer Sieben-Tages-Inzidenz von über 200 Fällen pro 100.000 Einwohner der Bewegungsradius auf 15 Kilometer um den Wohnort (d.h. die politische Gemeinde) beschränkt. Dies betrifft ebenfalls touristische Tagesausflüge, da diese nicht als triftiger Grund gelten. Für das Incoming gilt: Wer aus einem ausländischen Risikogebiet einreist, muss sich bei der Einreise testen lassen – oder in den 48 Stunden davor. Am 25. Januar wollen Bund und Länder erneut beraten.

Alle neuesten Beschlüsse zu den Corona-Maßnahmen gibt es auf der Website des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

 

 

Zurück zur Liste

Weitere Meldungen

Jobs

Tourismusfachkraft (m/w/d)

Der Steigerwald Tourismus e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Tourismusfachkraft (m/w/d) als Nachbesetzung für seine Geschäftsstelle in…

Mehr erfahren
Artikel

Bayern setzt ab Sonntag Corona-Basisschutzmaßnahmen um

Ab 3. April wird eine neue 16. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung in Kraft treten, die den Rahmen der vom Bund noch zugestandenen…

Mehr erfahren